Trio Latino

Sep 16, 202119:00 - 20:00 Uhr€16.00
kult Arena| Einlass: 18:30

David (Mexico), Kiko (Paraguay) y Mauricio (Mexico) bringen für das Kult 2021 ein Repertoire an traditionell lateinamerikanischer Musik mit:

David Bermudez Moreno hat in seiner Heimat die Liebe zur lateinamerikanischen Musik entdeckt und gründete die Gruppen “Tierra” und “Ipal”. Mit der Gruppe “Tierra” begleitete er 1986 das Ballet “Ce Acatl” auf verschiedenen Festivals in Frankreich. 1987 und 1988 war er Mitglied des Münchner Gitarrenorchesters unter der Leitung von Walter Abt, mit klassischem Repertoire. Er studierte klassische Gitarre am Mozarteum in Salzburg und am Leopold-Mozart- Konservatorium der Stadt Augsburg mit Leo Brouwer, Paul O’Dette, Roland Dyens und Carlo Carfagna. Seit 2005 begleitete er u. a. den Opernsänger Ramon Vargas und spielt bis jetzt in vielen Formationen mit.

Kiko Pedrozo spielt seit jungen Jahren die paraguayische Harfe. Er war seit seinem 11. Lebensjahr Teil einer Familiengruppe, die traditional paraguayische Musik interpretiert. 1976 reist er nach Spanien und kommt 1978 nach Deutschland, wo er an zahlreichen Fernsehauftritten und Schallplattenaufnahmen teilnimmt und mitwirkt. Außerdem spielt er in unterschiedlichen Formationen traditional paraguaische Musik.
Anfang der 90er Jahre tritt er zusammen mit Franz Benton und dem Akkordeonisten Hansi Zeller im “Benton-Trio” auf, wo er Pop-, Rock- und irische Musik interpretiert. 2000 arbeitet er beim Projekt “Sounds of Islands” Willy Astor mit. Kiko Pedroso hat musikalisch bei den Filmen “Die weisse Massai” und “Nirgendwo in Africa” mitgewirkt.

Mauricio Ceseña hat mit 20 angefangen als Autodidakt Lieder aus verschiedenen Musikrichtungen zu spielen: Blues, Bossanova, Jazz sowie traditional lateinamerikanische Musik seiner Zeit, die sich auch in dem Repertoir Kult 21 wieder finden. Mitte der 80er Jahre trifft er als Vater im Dachauer Integrationskindergarten gleichgesinnte Väter und Musikerkollegen. So entsteht die Combo „Vacilon“, die erstmalig im Kult Festival 1993 in der Sonderbar auftriff. Später lernt er David und Kiko kennen, die auf dem Kult’21 als Trio Latino auftreten.